Der Saison-Countdown läuft
Das Schweizerhaus-Jahr neigt sich dem Ende zu

Noch ist Zeit eine Stelze und ein kühles Budweiser zu genießen.
  • Noch ist Zeit eine Stelze und ein kühles Budweiser zu genießen.
  • Foto: Tesarek
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Alle Jahre wieder hat alles Gute auch einmal ein Ende. So auch das Schweizerhaus, das in Kürze für heuer wieder seine Tore schließt. Zeit eine Bilanz zu ziehen.

WIEN/Leopoldstadt. Die Blätter der alten Kastanienbäume sind bereits bunt gefärbt und ihre ersten Früchte kugeln fröhlich in den Kies des Schweizerhaus-Gastgartens. Kenner der Prater-Institutionwissen: das Saisonende naht – und so auch die letzte Chance auf einen gepflegten Schweizerhaus-Besuch.

Warst du heuer im Schweizerhaus?

Bis 31. Oktober warten frisch gezapftes Budweiser und knusprige Original Schweizerhaus Stelzen darauf, mit Genuss verputzt zu werden, bevor der „Garten der Wiener“ seine Pforten für dieses Jahr schließt. Es ist Tradition, dass der Schweizerhaus-Jahreskreis musikalisch geschlossen wird. Am letzten Oktoberwochenende geben sich daher „Motovidlo“aus Prag, „Die Wuppa“aus der Steiermark und das„Krügerl Trio“aus Mariazell an allen drei Tagen die Ehre. Am 30. Oktober gastiert außerdem die Jazzband „The Blue Note Four Dixieband“ aus Wien im Schweizerhaus, ehe die Gruppe „Krügelblech“ aus Niederösterreich am 31. Oktober den krönenden Abschluss bildet.

Die kommenden Wintermonate werden wie jedes Jahr dazu genützt, allerhand Instandhaltungsarbeiten durchzuführen und Erneuerungen im Betrieb vorzunehmen, bevor man im März wieder öffnet.

Das könnte dich auch interessieren:

Mit einem Klick zum klimafreundlichen Rezept
4 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen