Glockengasse: Streit um die Radfahrer

Zu schmal sei die Glockengasse, um Radeln gegen die Einbahn zu erlauben, ärgert sich Uschi Lichtenegger.
  • Zu schmal sei die Glockengasse, um Radeln gegen die Einbahn zu erlauben, ärgert sich Uschi Lichtenegger.
  • Foto: Grüne 2
  • hochgeladen von Karl Pufler

LEOPOLDSTADT. "Die Bezirksvertretung hat wieder einen Kniefall vor den Autos gemacht", ärgert sich die Leopoldstädter Grünen-Obfrau Uschi Lichtenegger. Ihr Antrag, in der Glockengasse gegen die Einbahn radeln zu dürfen, wurde abgelehnt. Dies würde rund zwölf Parkplätze kosten, heißt es in der Begründung.
Lichtenegger zählte in der näheren Umgebung nach und kam stets auf elf bis 17 freie Stellplätze. "Und das trotz vieler Baustellen", ärgert sich die engagierte Bezirkspolitikerin.
Wegen der nahen City-Bike-Station bei der U2 Novaragasse fahren zahlreich Radler illegal gegen die Einbahn Glockengasse. Der legale Umweg würde über die für Biker gefährliche Taborstraße führen. "Wir kämpfen weiter", so Lichtenegger. Sie werde nun eine Wohnstraße beantragen.

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



12 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.