Leopoldstadt: Die Taborstraße soll einen Schutzweg bekommen!

Anita Schubert will endlich einen sichern Übergang: Ampelphasen für Autofahrer sind viel zu lang
4Bilder
  • Anita Schubert will endlich einen sichern Übergang: Ampelphasen für Autofahrer sind viel zu lang
  • Foto: Gerhard Krause
  • hochgeladen von Gerhard Krause

Ein etwa 500 Meter langes überaus belebtes Teilstück der Taborstraße zwischen der Kleinen Sperlgasse und der Blumauergasse weist für Fußgänger keinen gesicherten Übergang auf. Anrainer, Passanten und Lieferanten queren hier die belebte Geschäftsstraße in einer Art risikoreichen Hürdenlauf, hindurch zwischen Autos, Straßenbahnen und Autobussen, sagt Anrainerin Anita Schubert.

Zu lange Grün für Autos

Sie bringt es auf den Punkt: "Das ist bisweilen lebensgefährlich. Die Ampeln bei den nächsten Kreuzungen haben viel zu lange Grün-Phasen für die Autofahrer. Für die Fußgänger heißt es dann immer nur warten und dann schnell, schnell auf die andere Straßenseite laufen."
Anita Schubert ist nicht die einzige, die hier eine Änderung umgesetzt sehen will. Auch die Eltern zweier nahe gelegenen Kindergärten haben sich schon vor Monaten an einen Bezirkspolitiker gewandt, um einen gesicherten Übergang über die Taborstraße zu bekommen. Im Herbst könnte so auch der Schulweg für die Taferlklassler der Leopoldstadt einfacher und vor allem sicherer gemacht werden.

Gehsteigvorziehungen verkürzen Weg

Auf eine bz-Anfrage meint Bezirksvorsteher Karlheinz Hora, dass es auf der Höhe Tandlmarktgasse keinen Zebrastreifen geben werde. Auf einer Straße mit Bim und Bus würden die Wiener Linien ein Veto einlegen.
Es seien ohnehin bei der Glockengasse zwei Gehsteigvorziehungen errichtet worden, welche die Passage über die Straße sicherer machen.

Die bz hilft:

Zeigen Sie, wie Ihr Grätzel besser wird. Beitrag auf www.meinbezirk.at/nicht-egal erstellen. "Nicht egal" in die Schlagwortzeile tippen.

2 7 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen