„Pop-Up Exhibition #1. Le Mal des Fleurs“

22Bilder

Am 22. November 2016 um 19 Uhr präsentieren Ulla Bartel und Rudolf Leeb „ARCC.art“, die neue Plattform für zeitgenössische nationale und internationale Kunst. Begleitend zum Launch der Onlineplattform www.arcc-art.com wurde die von Angela Stief kuratierte „Pop-Up Exhibition #1. Le Mal des Fleurs“ im stilwerk WIEN, Praterstraße 1, eröffnet.

Ziel von ARCC.art sind die Förderung von „nonestablished artists“ und das Sichtbarmachen von „hidden champions“ im digitalen und analogen Raum. ARCC.art richtet sich an galerieunabhängige KünstlerInnen und eine neue SammlerInnengeneration weltweit.

Herzstück von ARCC.art ist die Onlineplattform www.arcc-art.com, die als digitale Galerie und als Verkaufsplattform für zeitgenössische Kunst konzipiert ist. Begleitend zur permanenten Präsentation im digitalen Raum veranstaltet ARCC.art gemeinsam mit freien KuratorInnen themenbezogene Einzel- und Gruppenausstellungen im analogen Raum.

ARCC.art bedient sich der klassischen Methoden der Kunstvermittlung, senkt die Hemmschwelle, sich mit zeitgenössischer Kunst zu beschäftigen, und fördert den lustvollen und entspannten Umgang mit Kunst.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=536227246579969&id=456849531184408

Wo: 1020 Wien Nähe Schwedenplatz, Praterstraße 1, 1020 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Helmut Photographie aus Simmering

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.