Radfahren Leopoldstadt
Reißnägel am temporären Radweg in der Praterstraße

In einer Facebook-Gruppe warnen Betroffene vor Reißnägeln, die jemand am temporären Radweg in der Praterstraße verstreut hat.
  • In einer Facebook-Gruppe warnen Betroffene vor Reißnägeln, die jemand am temporären Radweg in der Praterstraße verstreut hat.
  • Foto: BV2
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Vorsicht ist auf der Praterstraße geboten: Auf dem neuen "Pop-Up-Radweg" wurden Reißnägel verstreut. Davor warnen Radfahrer in sozialen Medien.

LEOPOLDSTADT. Erst vergangene Woche wurde Wiens erster Pop-Up-Radweg auf der Praterstraße eröffnet.  Vor allem bei Radfahren war die Freude groß. Doch scheint die temporäre Lösung bei manchen Menschen für Unmut zu sorgen.

Nun warnen Radfahrer in sozialen Medien vor heimtückischen Fallen. Unbekannte haben Reißnägel  am "Radweg auf Zeit" verstreut.

Warnung von Betroffenen

Gleich mehrere Betroffene warnen in der Facebook-Gruppe "Radfahren in Wien" vor Reißnägeln am "Pop-Up-Radweg". Auch wurden Fotos von Reifen gepostet, in denen die Reißnägel stecken blieben. 

Besonders gefährlich ist das Ganze aber bei Nacht: Denn die Reißnägel sind im Dunklen für Radfahrer so gut wie nicht erkennbar. Auch dies zeigen Fotos in der Facebook-Gruppe.

Grüne Radrettung übernimmt Reparatur

In der Facebook-Gruppe "Radfahren in Wien" meldet sich Vizebürgermeistern Birgit Hebein (Grüne) zu Wort: "Auf der Pop-Up-Radspur in der Praterstraße gab es einen feigen, mutmaßlich politisch motivierten Angriff mittels Reißnägel. Es ist nicht vertretbar, dass ihr unverschuldet für diese Tat büßen müsst."

Deshalb verspricht Hebein rasche und unbürokratische Hilfe und den Ersatz der entstandenen Schäden. "Falls ihr Opfer der Reißnagel-Attacke geworden seid und euer Reifen beschädigt wurde, schickt mir bitte eine Facebook-Nachricht mit einer genauen Angabe, wann und wo es zu dem Vorfall kam, einem Foto des Schadens sowie euren Kontaktdaten." Die Reparatur wird von der Grünen Radrettung übernommen.

Autor:

Kathrin Klemm aus Leopoldstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen