Projekt der TU Wien
Riesiger metallener "Wal" am Donaukanal gestrandet

Der sogenannte "kanalWAL" befindet sich nur wenige Meter von der Rotundenbrücke entfernt. Er ist 18 Meter lang, 4,6 Meter breit und 3,5 Meter hoch.
5Bilder
  • Der sogenannte "kanalWAL" befindet sich nur wenige Meter von der Rotundenbrücke entfernt. Er ist 18 Meter lang, 4,6 Meter breit und 3,5 Meter hoch.
  • Foto: Martina Taig/KÖR
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Ein Kunstwerk der besonderen Art haben Studierende der TU Wien bei der Rotundenbrücke geschaffen. Der "kanalWAL" soll zum Urlaub zu Hause motivieren.

WIEN/LEOPOLDSTADT/WIEDEN.  Alles begann mit einer Vorlesung am Institut für Architektur der TU Wien. Unter dem Titel „Staycation“ galt es, ein Kunstwerk rund um Urlaub zu Hause zu kreieren. Das Ergebnis: Ein riesiger Wal aus Metall direkt am Donaukanal.

Der sogenannte "kanalWAL" befindet sich nur ein Stück weit von der Rotundenbrücke entfernt. Er wurde in nur wenigen Tagen von den TU-Studierenden aus Metallstangen gefertigt, ist 18 Meter lang, 4,6 Meter breit und 3,5 Meter hoch.

Urlaub am Donaukanal

"Der kanalWAL ist zum Urlaubmachen nach Wien geschwommen und hat sich nahe der Rotundenbrücke ans Ufer gelegt", heißt es seitens KÖR (Kunst im öffentlichen Raum), welche das Projekt gefördert hat. Dabei soll das Kunstwerk einerseits für Passanten einen erholsamen Platz am Donaukanal als andererseits auch eine Verbindung von Mensch und Wasser schaffen.

Das Besondere daran: Der kanalWAL ist nicht nur ein Kunstwerk, sondern kann auch als eine Animation für das Schwimmen verstanden werden. So haben einige Mitglieder des Schwimmverein "Donaukanal" auch am Projekt mitgearbeitet. Dieser lädt wöchentlich zum offenen Stammtisch,  wo sich Interessierte über das Schwimmen im Donaukanal austauschen können. "Schwimmen passiert jedoch immer privat  und auf eigene Verantwortung", lässt der Schwimmverein Donaukanal wissen.

Allerdings warnen die Blaulichtorganisationen vorm Schwimmen im Kanal. Denn im Wasser lauern verschiedene Gefahren wie Schiffsmotoren und die extrem starke Strömung im engen Donaukanal.  Nichtsdestotrotz ist das Baden dort nicht verboten, sondern völlig legal. 

Gemeinsames "Whale Watching"

Wer mehr über das Projekt "kanalWal" aus dem Master-Entwurf "Staycation" des Forschungsbereichs Hochbau – Konstruktion und Entwerfen erfahren möchte, hat an zwei Tagen die Möglichkeit dazu: Am Mittwoch, 23. Juni,  sowie Mittwoch, 30. Juni, sind ab 17 Uhr die Studierenden der Fakultät für Architektur und Raumplanung sowie Silke Fischer und Elisabeth Weiler der TU Wien vor Ort und geben Auskünfte zum Projekt.

Unter dem Motto "bring your own swimwear" wird zum gemeinsamen Urlaubsabend am Donaukanal geladen. Eine Anmeldung bis zum Vortag ist per E-Mail an weiler@hb2.tuwien.ac.at erforderlich.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Talschluss
2 Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen