Besonderes Angebot des Pensionistenklub
Urban-Gardening für gehörlose Senioren im Augarten

Ab sofort garteln gehörlose Senioren mit dem Pensionistenklub in eigenen Beeten direkt beim Augarten.
3Bilder
  • Ab sofort garteln gehörlose Senioren mit dem Pensionistenklub in eigenen Beeten direkt beim Augarten.
  • Foto: KWP
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Neues Angebot des Leopoldstädter Pensionistenklub: Ab sofort gibt es Urban-Gardenung für gehörlose Senioren  beim Augarten.
 
LEOPOLDSTADT. Der Pensionistenklub in der Kleinen Pfarrgasse 33 ist ein ganz besonderer Klub. Hier geht man speziell auf die Bedürfnisse von gehörlosen Senioren ein. Ob Pilates oder Nordic Walking – das gesamte Programm findet in Gebärdensprache statt.

Eine neue Aktivität des Leopoldstädter Pensionistenklubs ist Urban Gardening, wofür ein eigenes Beet beim Augarten organisiert wurde.

Start des Urban-Gardenings

"Es war eine ganz wunderbare und glückliche Stimmung und die Klubbesucher haben sich riesig gefreut", erzählt Grätzelkoordinatorin der Pensionistenklubs im 2. Bezirk, Barbara Wimmer, über den Start der Urban-Gardening-Aktion.

Wer mitmachen will, kann sich direkt im Pensionistenklub in der Kleinen Pfarrgasse 33 oder auch unter 01/214 58 74 melden. Mehr Informationen über die Angebote der Wiener Penionistenklubs erfahren sie direkt hier auf der Homepage 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen