Augarten: Porzellan für die Welt

Mit dem Dekor "Wiener Rose" bemalt Andrea Gyalog den neuen Parfum-Flakon Fuchsschädel von Augarten.
62Bilder
  • Mit dem Dekor "Wiener Rose" bemalt Andrea Gyalog den neuen Parfum-Flakon Fuchsschädel von Augarten.
  • hochgeladen von Karl Pufler

Nach einigen turbulenten Jahren hat sich die Porzellan-Manufaktur Augarten gefangen. Konkrete Zahlen gibt es nicht, aber Chef Fritz Panzer weiß: "Wir sind auf einem sehr gutem Kurs."

25.000 Objekte im Angebot
64 Angestellte arbeiten in der Manufaktur in der Leopoldstadt. Dabei wird jedes Stück mit der Hand gefertigt und bemalt. "Wir sind der einzige Betrieb in Österreich, der Porzellanmaler ausbildet", weiß Panzer.
Im Angebot führt die Manufaktur Augarten rund 25.000 verschiedene Objekte. Diese enorme Zahl ergibt sich dadurch, dass jede einzelne Form mit jedem gewünschten Dekor verziert werden kann.
Am beliebtesten ist die traditionelle "Wiener Rose". "Sie macht acht bis neun Prozent unseres Umsatzes aus", so Panzer. Aber monatlich kommen neue Produkte oder Designs dazu. Und neben dem Geschirr gibt es auch rund 300 Figuren, die in unterschiedlichen Größen auf Bestellung produziert werden.

Dekor auf Wunsch
Auch eigene Wappen oder Entwürfe kann man sich auf sein Geschirr malen lassen.
Viele Kunden schätzen das besondere Weiß des Augarten-Porzellans und die Top-Qualität. So zählen etwa das japanische Kaiserhaus und Arnold Schwarzenegger zu den Augarten-Kunden.
Die Kosten: eine Kaffeetasse mit Untersetzer vom günstigsten weißen Service kostet 80 Euro. Bemalt im Dekor Liechtenstein kommt sie bereits auf 754 Euro. Natürlich mit einer Kennzeichnung, welcher Maler am Werk war.

Fuchsschädel als Flakon
Neu im Sortiment ist der Fuchsschädel: Ein künstlerischer, wieder befüllbarer Parfum-Flakon aus Porzellan, der ab 5. April erhältlich ist. Preis: 370 Euro in weiß, 490 Euro bemalt mit dem Dekor "Wiener Rose".

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.