17.11.2016, 16:06 Uhr

SAM'S BAR: Eröffnung mit Shalosh

Wann? 03.12.2016 19:30 Uhr

Wo? Theater Nestroyhof Hamakom, Nestroyplatz 1, 1020 Wien AT
Wien: Theater Nestroyhof Hamakom |

Sam’s Bar geht in die vierte Runde!


Jazziges, Improvisiertes, Südosteuropäisches, Wienerisches, Israelisches, Streitbares, Syrisches, Fragwürdiges, Erfrischendes

Von 3. bis 18. Dezember verwandelt sich der Saal des Theater Nestroyhof-Hamakom wieder in Sam’s Bar. Ganz seiner historischen Tradition gemäß bietet das Etablissement seinen Gästen neben einer Bar an einem der schönsten Orte Wiens fünf Konzerte in intimer Atmosphäre mit außergewöhnlichen Musiker_innen und unter dem Titel Sam’s Déjà-vu drei Abende zum Debattieren über bewegende Themen unserer Zeit.


Samstag, 3. Dezember: Shalosh (IL)

Gadi Stern – Piano David Michaeli – Bass
Matan Assayag – Schlagzeug

Shalosh ist eine in New York und Tel Aviv beheimatete, Genre sprengende, akustisch progressive Raw Jazz Band, die seit der Veröffentlichung ihres Debutalbums „The Bell Garden“ international für Aufsehen sorgt. Trotz der klassischen Jazz Trio Formation und der Verwurzelung in Jazz und improvi- sierter Musik, beschreitet Shalosh einen eigenen Weg zwischen Rock, Klassik, Afrikanischer Musik und jener des mittleren Ostens. Die Bandmitglieder verbindet außerdem eine tiefe, langjährige Freundschaft, die in Shaloshs Konzerten stark zu spüren und zu hören ist.

Kartenverkauf und Reservierungen:
t: +43 1 8900 314
e: ticket@hamakom.at
w: www.hamakom.at
Abendkassa: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn


Tickets:
Vollpreis: 20 Euro
Ermäßigt: 12 Euro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.