15.01.2018, 09:48 Uhr

Blick auf die Donau: Countdown zum Baustart am Marina Tower

So zeigt sich der höchste Wohnturm der Leopoldstadt, der Marina Tower, vom gegenüberliegenden Flussufer. (Foto: Marina Tower)

Alle Genehmigungen für den höchsten Wohnturm von Wien liegen vor.

LEOPOLDSTADT. Es kann sich nur mehr um einige Wochen handeln, bis der tatsächliche Baubeginn für das Projekt Marina Tower erfolgt. Alle Genehmigungen und der entsprechende Baubescheid liegen nun vor. Momentan laufen die technischen Vorarbeiten wie die Bestellung des Generalunternehmers. Die Bauzeit wird rund zweieinhalb Jahre dauern, der Bezug der über 500 Wohnungen ist für Sommer und Herbst 2020 angedacht.

Wohnungen und Geschäfte

Die Nachfrage nach den überwiegenden Eigentums- und einigen Mietwohnungen übersteigt das Angebot um ein Vierfaches. Auch die in der Erdgeschoßzone geplanten Geschäfts sind bereits zu 60 Prozen vermietet – eine Apotheke und ein großes Fitnesscenter haben bereits unterschrieben.

Direkt an der Donau gelegen, in unmittelbarer Nähe zur U-Bahn-Station „Donaumarina“ der Linie U2, die Besonderheit der Verbindung von Wasser, Grün und Wohnen machen den Marina Tower so begehrenswert. Mit 39 Stockwerken und einer Höhe von 130 Metern wird der Marina Tower der höchste Turm der Leopoldstadt und der höchste reine Wohnturm Wiens sein. Begrünte Begegnungszonen in jedem vierten Stockwerk, ein hauseigener Kindergarten, großzügige Erholungs-, Freizeit- und Einkaufsflächen und das Herzstück Marina Deck als grüne Flaniermeile mit der Überbauung des Handelskais gelten als hochwertiges Novum in Wien. In der Planung für den Marina Tower sind auch ein eigenes Ärztezentrum, ein ausgeklügeltes car-sharing System und Ladestationen für Elektroautos und e-Bikes vorgesehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.