10.07.2018, 15:15 Uhr

Helene Fischer Konzert bringt Verkehrschaos

"Live-Tour 2017/2018": Das Helene Fischer Konzert beginnt um 19.30 Uhr. (Foto: Kristian Schuller / Universal Music)

Bereits ab dem Nachmittag ist mit Verzögerungen, Straßensperren und Parkplatzmangel rund ums Ernst-Happel-Stadion zu rechnen.

LEOPOLDSTADT. Über 35.000 Besucher werden heute Abend beim Helene Fischer Open-Air-Konzert im Ernst-Happel-Stadion erwartet. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Einlass startet um 17.30 Uhr.

Zusammen fallen die Konzertanreise und die Spitze des Abendverkehrs. Bereits ab 16 Uhr warnt ÖAMTC vor Verkehrsverzögerungen und Parkplatzmangel rund um die Location.

Es empfiehlt sich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Direkt neben dem Veranstaltungsort ist die U2-Station “Stadion”. Auch die U3-Station Schlachthausgasse liegt in Gehweite.

Verzögerungen und Straßensperren

Laut ÖAMTC wird es Verzögerungen in folgenden Straßen kommen:
• Südost Tangente (A23) vor den Ausfahrt Handelskai
• Handelskai
• Ausstallungsstraße
• Praterstern
• Vorgarten- und Engerthstraße in Stadionnähe

Ab 16 Uhr ist die Verbindung Schüttelstraße-Handelskai durch den Prater über die Stadionallee, sowie die Meiereistraße ab der Vorgartenstraße gesperrt. Bei Bedarf plant man Sperren ab 22:30 Uhr.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
16
Daniel Pretschnik aus Donaustadt | 16.07.2018 | 22:21   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.