16.10.2014, 16:45 Uhr

Leopoldstadt: Kunst zu Gast im Gemeindebau

Klangkünstlerin Irene Coticchio und Mieterin Waltraud Wallner machen gemeinsam Volksmusik - Frau Wallner singt - aus der Küchendurchreiche!

Seit vier Jahren öffnen die Bewohner in Wiener Gemeindebauten ihre Wohnungen für Kunstinterventionen.

Die Aktion von KÖR Kunst im öffentlichen Raum und wohnpartner steht diesmal unter dem Motto: Teamwork. So zeigt sich der Robert Uhlir Hof in der Engerthstraße 148-150 bis 30. Oktober als Heimat ungewöhnlicher Projekte, die neun Künstler gemeinsam mit ihren Gastgebern - acht Bewohnern des Gemeindebaus - erdacht haben und präsentieren. Die Eröffnung fand am 14. Oktober statt.

Wir machen gemeinsame Sache

Zum Beispiel Musik: Klangkünstlerin Irene Coticchio und Mieterin Waltraud Wallner haben sich zum gemeinsamen Musizieren gefunden: Die Sizilianerin spielt auf der Maultrommel, die Waldviertlerin Waltraud Wallner singt Volkslieder. Dabei wird in der kleinen Wohnung sogar die Küchendurchreiche zur Bühne.
Alexandra Berlinger und Wolfgang Fiel von der Kunstinitiative "tat ort" haben vom Gemeinschaftsgarten aus einen Kilometer rote Schnur zu allen Teilnehmern im Gemeindebau verlegt. Als Verbindung zu jenen, die auch im Garten arbeiten.
Lydia Fabsics prsäentiert einen Eisbären und viele kleinere Bärchen, die helfen sollen, "das Eis im Bau zu brechen".
Künstler Elvedin Clacar ist bei Sylvia Wotruba zu Gast: Sie haben an Gewichten Begriffe wie "Hausfrieden" oder "Hausaufgaben" angebracht, die jeder selber verschieben kann, je nachdem, wie wichtig sie für ihn sind. Am Dach bewegen sich mit den Gewichten Ballons rauf und runter.
Und es gibt noch viel mehr zu entdecken. KÖR Kurator Gerald Straub: "Wichtig war uns diesmal das gemeinschaftliche Tun, der Ideenaustausch zwischen Künstlern und Bewohnern. Das Ergebnis ist ebenso vielfältig wie spannend."

Besichtigungen gibt es nur bei den Touren-Terminen am Freitag, 24.10., Samstag, 25.10. und Donnerstag, 30.10. Um Voranmeldung wird gebeten: office@koer.or.at oder 01/521 891 257. Info: www.koer.or.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.