13.09.2018, 09:20 Uhr

"WOW": Gratis Wiener Forschungsfest in der Creau

Auf mehr als 40 Stationen gibt es lustige, innovative und kreative Wiener Forschungsprojekte zum Angreifen und Erleben. (Foto: PID/Bohmann)

Von 14. bis 16. September kann man unterschiedlichste Forschungsprojekte kostenlos ausprobieren, studieren und testen. Neben Mitmach-Stationen, gibt es Kulinarik und Kleinkinderbetreuung.

LEOPOLDSTADT. Verständlich und spannend aufbereitet werden Ideen und innovative Projekte  beim "WOW" Wiener Forschungsfest von 14. September bis 16. September. Bei freiem Eintritt gibt es Mitmacht-Stationenen, Kleinkinderbetreuung als auch Spaß und Trank

Das kostenlose Event findet am 14. September, 14–19 Uhr und Samstag, 15. September, 10–19 Uhr sowie am Sonntag, 16. September, 10–18 Uhr in der Creau (Meeresstraße 12) statt.  

Bereits im Vorfeld kann das Forschungsfest von  Wiener Schulen besucht werden. Klassen mit rund 2.500 Kindern haben sich angemeldet. 

Forschen, Entdecken, Mitmachen

Auf mehr als 40 Stationen gibt es lustige, innovative und kreative Wiener Forschungsprojekte zum Angreifen und Erleben. Es können Prototypen ausprobiert oder knifflige Forschungsfragen beantwortet werden

Unterteilen lässt sich das Forschungsfest in sechs Themenbereiche: Bei "gesundes Leben" wird etwa geklärt, warum Bakterien auf der Haut lebenswichtig sind oder woher Essen kommt. Der Bereich "moderne Stadt" dreht sich um selbstfahrende Öffi-Busse bis hin zur Erdwärme. Bei "intelligente Produktion" kann man eigene Laborgeräte bauen oder Roboterhaut berühren. Smarte Sturzsensoren sowie pflegende Roboter stehen bei "Hilfe im Alltag" im Zentrum. Im Bereich "digitale Realitäten" kann man einen Vogelschwarm lenken als auch Planeten in anderen Galaxien beobachten. "Spielend lernen" befasst sich mit dem Bauen und Programmieren von Robotern.

Am Areal der alten Trabrennbahn sind Wiener Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen und die Stadtverwaltung vertreten. Das Event wird von der Wirtschaftsagentur Wien in Kooperation mit der Industriellenvereinigung Wien und den Wiener Linien veranstaltet.

Und so sieht das Ganze aus:

Mehr Infos kann man unter www.creau.at nachlesen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.