07.06.2017, 10:36 Uhr

Café Altenberg 1020 Wien Leopoldstadt – Genießen wie früher

Kulinarische Highlights in historischem Ambiente gibt es im Café Altenberg. (Foto: C. Plomer)

Das kleine Café beim Karmelitermarkt wurde 2014 von der engagierten Gastronomin Andrea Maria Dolores Kaufmann und ihrem Mann eröffnet. Seither lädt es mit seinem Jugendstilambiente und der freundlichen Bedienung zum Verweilen und Verkosten der hausgemachten Speisen ein.

„Wir wollten eine Gastwirtschaft, wo Gäste Lieblingsspeisen aus ihrer Jugend genießen und in Erinnerungen an ihre Reisen schwelgen können, so gibt es Zunge, Ochsenschlepp, aber auch vegane, bengalische Ragouts oder sizilianische Caponata.“, sagt Gastronomin Andrea Maria Dolores Kaufmann.

Es gibt außerdem marktfrische Frühstücke, hausgemachte Kuchen und Quiches. Der Kaffee von Accademia del Caffé zählt zu den besten Wiens und lässt sich bei trockenem Wetter auch wunderbar im Schanigarten genießen. Ausgewählte Weine aus dem Burgenland, dem Weinviertel und der Südsteiermark zählen ebenso zum Repertoire wie das frisch gezapfte Murauer Bier. Ein absoluter Geheim-Tipp: Das saftige Pulled Pork Sandwich, stundenlang im Rohr geschmort.

Bargeldloses Zahlen möglich / Sonntags offen / Nichtraucher / WLAN / Schanigarten / Kindersessel

Kontakt:
Café Altenberg
Leopoldsgasse 33
1020 Wien
Tel.: 0676/7269183
Homepage: www.altenberg.wien
Facebook

Öffnungszeiten:
Di - Fr: 10:00 - 23:00 Uhr
Sa & So: 09:00 - 23:00 Uhr

2
2
2
2
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
18.940
elisabeth pillendorfer aus Leopoldstadt | 09.06.2017 | 21:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.