WIENER KAFFEEHAUSLITERATUR. Von Peter Altenberg bis Karl Kraus

3Bilder
Wann: 12.10.2017 19:00:00 Wo: Kaufpark Alterlaa, Anton-Baumgartner-Straße 44, 1230 Wien auf Karte anzeigen

Amüsement und hintergründige Gesellschaftskritik, das ist die Spezialität der Wiener Kaffeehausliteraten.

Ein Sittenbild und eine oft kritische Betrachtung der Wiener Gesellschaft und eine Fundgrube sprachlicher Delikatessen.
Auf dem Programm stehen Texte von Peter Altenberg, Egon Friedell, Anton Kuh, Joseph Roth, Franz Werfel und Karl Kraus.

Eine bunte Collage aus besonders amüsanten und typischen Beispielen.

Der Begriff der Wiener Kaffeehausliteratur umfasst zahlreiche Werke von Schriftstellern, die vor allem in der Zwischenkriegszeit, aber teilweise auch nach dem Zweiten Weltkrieg große Teile ihres Lebens in den legendären Wiener Kaffeehäusern verbracht haben und dort auch den Hauptteil ihrer scharfzüngigen und amüsanten gesellschaftlichen Beobachtungen niedergeschrieben haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen