Lehre in Liesing
Eine Entscheidung fürs Leben

David Schuster macht eine Schnupperlehre als Tischler, Andreas Margotti eine Lehre als Informationstechniker.
2Bilder
  • David Schuster macht eine Schnupperlehre als Tischler, Andreas Margotti eine Lehre als Informationstechniker.
  • Foto: Berger
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Die Liesinger Wirtschaftsinitiative WIR 23 engagiert sich auch in der Lehrlingsausbildung. Auf vielerlei Art.

WIEN/LIESING. "Das Gymnasium war nicht das Richtige für mich", sagt Andreas Margotti. David Schuster stimmt zu: "Ich habe während des Lockdowns gemerkt, dass ich mit meinen Händen arbeiten möchte." Beide zählen zu den jungen Menschen, die bewusst die Entscheidung getroffen haben, einen Lehrberuf zu ergreifen.

Hast du eine Lehre gemacht?

Unterstützung bekommen sie dabei von WIR 23, einer Wirtschaftsinitiative in Liesing (www.wir23.wien). Sowohl David als auch Andreas bilden sich in einem der beteiligten Unternehmen weiter. Andreas wird Informationstechniker, was der 21-Jährige so erklärt: "Zu Freunden sag' ich immer, ich bin der, der bei dir sitzt und deine Computer-Probleme löst." Bis es allerdings so weit war, hat er auf seinem bisherigen Lebensweg einiges ausprobiert.

Schnupperlehre möglich

Andreas Margotti wurde bewusst, dass "man nach der Matura weiterstudieren muss. Sonst bringt es wenig." Doch das wollte er nicht. "Ich habe in mehrere Lehrjobs hineingeschnuppert. Mechaniker, Nutzfahrzeugtechniker, Busmechaniker, etc. – hat alles nicht gepasst."

Die Lösung lag dann näher als er dachte – in der Familie. "Ich habe meinem Sohn gesagt: Warum gehst du nicht bei mir in die Lehre?", sagt Vater Wolfgang, Inhaber der Firma Margotti IT-Solutions in der Franz-Heider-Gasse 3. Gesagt, getan. Nun ist sein Vater auch sein Lehrherr. Die richtige Entscheidung, wie Andreas heute weiß. "Jetzt habe ich endlich gefunden, was ich suche."

Maria Praxmarer mit Schnupperlehrling David Schuster, Andreas Margotti mit Vater und Lehrherren Wolfgang Margotti (v.l.).
  • Maria Praxmarer mit Schnupperlehrling David Schuster, Andreas Margotti mit Vater und Lehrherren Wolfgang Margotti (v.l.).
  • Foto: Berger
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Soweit ist der 17-jährige David noch nicht. "Arbeiten mit Holz hat mich immer schon interessiert", weiß er zwar, seit er als Kind seinen ersten Bumerang geschnitzt hat. "Beim ersten Versuch ist er leider nicht zurückgekommen. Er ging kaputt." Beim zweiten lief es besser. Ob diese Leidenschaft aber für einen Beruf reicht, versucht er gerade herauszufinden. Mit einer Schnupperlehre bei der Tischlerei Holzträume in der Dirmhirngasse 106. "Bei uns kann er ausprobieren, ob ihm unser Handwerk liegt", so Geschäftsführerin Maria Praxmarer, die auch Obfrau des Vereins WIR 23 ist. Sie erklärt: "Diese Aktion wird vom AMS gefördert, was wichtig ist, damit der junge Mann versichert ist." Drei Jahre würde die Ausbildung dauern, aber schon nach den ersten Tagen war David klar, dass er sich weitere Optionen offen hält. "Ich werde sicher noch ein wenig darüber nachdenken müssen." Eine Entscheidung, die Maria Praxmarer gut heißt. "Viele junge Menschen haben oft romantische Vorstellungen von einem Beruf. Da ist es gut, dass sie auch die Realität erleben, bevor sie sich entscheiden."

Eines haben David und Andreas zur Freude ihrer Eltern noch gemeinsam: Beide machen die Matura. Andreas macht eine Lehre mit Matura "diese Möglichkeit bieten nicht alle Unternehmen", so sein Vater und David besucht nebenbei die Maturaschule.

Das könnte dich auch interessieren:

1.000 Mehrwegbehälter für die Wiener Tafel
David Schuster macht eine Schnupperlehre als Tischler, Andreas Margotti eine Lehre als Informationstechniker.
Maria Praxmarer mit Schnupperlehrling David Schuster, Andreas Margotti mit Vater und Lehrherren Wolfgang Margotti (v.l.).
3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lernen Sie Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen