Gespinstmotte

2Bilder
Wo: Atzgersdorf, Stenografeng., 1230 Wien auf Karte anzeigen

Derzeit überziehen die Gespinstmotten in den Wäldern Bäume und Sträucher mit  ihrem dichten weißen Netz.
Die gelbgrünen Raupen fressen ihre Wirtspflanzen zur Gänze kahl.
Die Raupen sind extrem verfressen beißen nicht und haben auch keine Gifthaare.
Experten empfehlen die Raupen nicht zu vergiften. Wenn sie stören könnte man die Nester mit einem scharfen Wasserstrahl zerstören.
Ich entdeckte sie heuten beim Pappelteich in Mauer. Die ganzen Sträucher in der Gegend sin damit überzogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen