Vereinsgründung
Liesinger helfen Liesingern

Reinhard Spieß (stehend Mitte) und seine Mitträumer für ein besseres Leben in Liesing.
  • Reinhard Spieß (stehend Mitte) und seine Mitträumer für ein besseres Leben in Liesing.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Ein neuer Verein hat sich das Ziel gesetzt, das Leben für bedürftige Mitmenschen im Bezirk besser zu machen.

LIESING. Tu Gutes, aber rede nicht darüber. Das ist die Lebenseinstellung des Liesingers Reinhard Spieß. Nun gut, dann schreiben wir darüber. Er und fünf seiner Freunde wollten nicht mehr länger nur von einem besseren Bezirk träumen. Sie wollten dafür auch aktiv etwas unternehmen. Und das taten sie. Sie gründeten einen Verein, der das Leben in Liesing für die Menschen, die in Liesing nicht so gut leben, besser machen soll.

"Die Idee, uns für soziale Belange zu engagieren entstand 2018 bei einem Ausflug des Sparvereins ,um‘s Eck' zur Vulcano–Schinkenmanufaktur. Diese hatte für österreichische Kinder-Charity-Projekte gesammelt. Der Sparverein konnte dazu 1.680 Euro beitragen. Das zeigte uns, dass man mit Engagement auch in Inzersdorf Leute für wohltätige Aktivitäten begeistern kann. Es machte uns aber auch bewusst, dass wir bisher einfach aktiv zu wenig getan haben", so Spieß.

Verein gegründet

Im Juni trafen sich die Gründer des Vereins "Initiative Mitmensch Inzersdorf 23" zur ersten Sitzung im Gasthaus Koci, um die Weichen für die Zukunft zu stellen, konkrete Ziele zu formulieren und Projekte zu planen.

Der Verein, kurz IMI23 genannt, versteht sich als mildtätiger Verein. Die Gründungsmitglieder Walter Reuter, Reinhard Spieß, Rudolf Katzenberger, Alexander Gloser, Claudia Gloser, Siegfried Graf sowie Otto Mödritscher sehen den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit in der Unterstützung hilfsbedürftiger Mitmenschen im 23. Bezirk und darüber hinaus. Durch finanzielle wie materielle Unterstützung soll das Leid in Not geratener Personen gemildert werden.
 Um eine finanzielle Basis zu schaffen und so dieses Vorhaben auch umsetzen zu können, bedarf es einer Reihe von Aktivitäten und Veranstaltungen.


So wird am 14. Dezember beim Gasthaus Koci der erste Weihnachtsmarkt im Hof stattfinden. Wer den Traum der Liesinger Vereinsgründer teilt, kann sie jederzeit bei dessen Umsetzung unterstützen. Für den Weihnachtsmarkt werden noch Aussteller aus dem Bereich Kunsthandwerk gesucht und auch finanzielle Unterstützung ist mehr als willkommen. Infos gibt es unter office@imi23.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen