Öffis: Was ist mit uns U6-Fahrern?

Gute Aussichten: R. Scharb (Bombardier), G. Steinbauer (Wr. Linien) und R. Brauner (SP) versprechen neue Züge für die U6.
  • Gute Aussichten: R. Scharb (Bombardier), G. Steinbauer (Wr. Linien) und R. Brauner (SP) versprechen neue Züge für die U6.
  • Foto: PID
  • hochgeladen von Agnes Preusser

Öffi-Offensive in Wien: U-Bahnen, Bims und Busse fahren öfter – nur bei der U6 bleibt alles beim Alten. "Jede U-Bahn wird verbessert, nur bei der U6 werden die Intervalle beibehalten, obwohl die auch überlastet ist", ärgert sich Anrainerin Regina S.
"Es wurden bereits fünf neue Züge beauftragt, die derzeit in Wien gebaut werden", erklärt Michael Unger, Presseprecher der Wiener Linien. "Die Lieferung der Züge ist für 2014 vorgesehen. Wenn diese Züge einsatzbereit sind, können während der Hauptverkehrszeit dichtere Intervalle ermöglicht werden." Laut Unger wäre dann zu den Spitzenzeiten eine zusätzliche Kapazität von 20 Prozent denkbar.

Siebenhirten bleibt Stiefkind
Der Wunsch, jede U-Bahn nach Siebenhirten statt nur bis Alt-Erlaa fahren zu lassen, wird derzeit allerdings unerfüllt bleiben: "Derzeit fährt nur jeder 2. Zug nach Siebenhirten, weil die Auslastung in diesem Streckenabschnitt noch relativ niedrig ist. Das hat mit der Angebotserweiterung ab Herbst jetzt nichts zu tun", so Unger.

Autor:

Agnes Preusser aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.