Teilnehmer für Nikolospiel in Kaltenleutgeben gesucht

Der Heilige Nikolaus vertreibt gemeinsam mit den Lichtgestalten Luzifer und die teuflischen Gesellen.
2Bilder
  • Der Heilige Nikolaus vertreibt gemeinsam mit den Lichtgestalten Luzifer und die teuflischen Gesellen.
  • hochgeladen von Andreas Edler

LIESING. Hexen, Priester, weiße Magie und der Fürst der Nacht: Sie alle und noch mehr sind am 2. Dezember beim großen "Kaltenleutgebner Nikolausspiel" vor dem Rathaus (Hauptstraße 78) zu sehen.

Jedes Jahr wirken an die 120 Menschen an diesem Schauspiel mit und auch heuer wird noch nach Interessierten gesucht. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten: Als eines der Mitglieder der Festgemeinde zum Beispiel, das im mittelalterlichen Gewand gemeinsam mit dem Priester über die Bühne zieht, dann aber tanzend und wilde Trinklieder singend diesen verhöhnt. Oder als Begleiter des Jägers, um mit ihm seine unheimlichen Erlebnisse im Wald zu schildern. Gesucht werden auch noch Hexen der weißen Magie, die mit einem Tanz die Kräfte der Dunkelheit vertreiben. Wer es etwas dämonischer mag, der ist auch als "teuflischer Geselle" oder "schwarzer Ritter des Krieges" willkommen.

Proben ab 1. November

Wer sich nun angesprochen fühlt: Die Proben (ingesamt dreimal) beginnen am 1. November und finden jeweils am Mittwoch von 17 bis 19 Uhr in Kaltenleutgeben (Sicherheitszentrum der Feuerwache, Hauptstraße 72) statt. Die Generalprobe ist für den 23. November um 16 Uhr geplant. Sie wird entweder auf der Eiswiese oder bei der St. Jakobskirche stattfinden. Anmelden kann man sich bei Hans Steiner unter Tel. 0664/2309105.

Der Heilige Nikolaus vertreibt gemeinsam mit den Lichtgestalten Luzifer und die teuflischen Gesellen.
1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen