Zwei Todesopfer nach Brand in Wien-Liesing

Symbolbild

LIESING. Zu einem folgenschweren Brand kam es am Freitag gegen Mittag in der Paminagasse im Liesinger Bezirksteil Inzersdorf. In einem Einfamilienhaus ist aus bisher unbekannter Ursache Feuer ausgebrochen. Zwei ältere Personen konnten sich nicht mehr retten. Die Betreuerin steht unter Schock. 

Die Berufsfeuerwehr rückte mit 27 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen an. Ein Zimmer des Gebäudes stand bereits in Vollbrand. Eine Person lag leblos auf der Terrasse des Hauses. Zwei Löschleitungen wurden innen wie außen gelegt. Während der Löscharbeiten traf die Betreuerin der Pensionisten ein. Sie erlitt einen schweren Schock. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen