"Dancing Stars" aus Liesing
Auf dem Weg zum Weltmeister

Alexandra und Andreas Christian Salusek tanzen sich an die Spitze
3Bilder
  • Alexandra und Andreas Christian Salusek tanzen sich an die Spitze
  • Foto: Berger
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Die Leidenschaft für den Turnier-Tanz hat ein Paar aus Liesing erst spät entdeckt. Jetzt sind sie am Weg zur Spitze.

WIEN/LIESING. "Die Weltmeisterschaft ist nicht unrealistisch", sagt der erfahrene und ausgebildete Tanztrainer Andreas Schogger über seine Schützlinge Alexandra und Andreas Christian Salusek. Er ergänzt: "In ihrer Altersgruppe."

Tanzt du gerne?

Das Ehepaar aus Liesing startet in der Klasse D über 45, was bedeutet, dass die beiden im besten Alter sind. In dieser Kategorie, soviel sei jetzt schon verraten, holten sie sich gerade eben bei einem Turnier in der Wiener Stadthalle den Titel "Österreichischer Vizemeister". Wer jetzt aber denkt, dass sie über jahrzehntelange Erfahrung am Parkett verfügen, irrt, denn ihre Leidenschaft ist noch relativ jung, wie Andreas Salusek erzählt. "Vor 10 Jahren waren wir auf einer Kreuzfahrt und bei dem abendlichen Vergnügen ist uns schmerzlich bewusst geworden...", "...dass wir gar nicht tanzen können", ergänzt seine Frau. Das wollten sie nicht auf sich sitzen lassen und machten sich auf in die Tanzschule.

Tanzschritt für Tanzschritt

Innerhalb von nur vier Jahren tanzte sich das Ehepaar vom Anfängerkurs bis in die Super Goldstar-Kategorie. "Wie Stars haben wir uns aber nicht gefühlt", sagt er und sie ergänzt wieder: "Es hat noch nicht so ausgesehen, wie wir uns das vorgestellt haben."

Trainiert wird sooft als möglich

Ein Trainingscamp im slowenischen Rogaška sollte die Enthusiasten einen bedeutenden Tanzschritt weiterbringen. Dort fanden sie sich plötzlich in einer Standardformation wieder. Dabei galt es, ein Programm von fünf Tänzen gemeinsam mit weiteren sieben Paaren zu absolvieren. Üblicherweise benötigt man für die perfekte Umsetzung ein Jahr, doch schon nach einem halben wartete der erste Auftritt. "Es war eine Mitternachtseinlage bei einem Ball. Die Hälfte der Schritte haben wir gewusst, die andere improvisiert", erinnert sich Andreas Salusek und dazu Alexandra: "Es ist niemandem aufgefallen und die anderen haben uns gratuliert." Anstatt sich auf dem Erfolg auszuruhen, "waren wir immer noch nicht zufrieden." Dann trat Tanztrainer Andreas Schogger in ihr Leben und "nahm uns unter seine Fittiche." Erfolgreich: Bei ihrem ersten Turnier tanzten sie sich aufs Stockerl.

Alexandra und Andreas Christian Salusek (r.) mit ihrem Tanztrainer Andreas Schogger und einigen ihrer Auszeichnungen.
  • Alexandra und Andreas Christian Salusek (r.) mit ihrem Tanztrainer Andreas Schogger und einigen ihrer Auszeichnungen.
  • Foto: Berger
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Doch dann kam der Lockdown. "Wir haben unser Wohnzimmer ausgeräumt und auch täglich geübt." Der Trainer war via Video-Schaltung mit dabei. Es hat sich ausgezahlt. Schon beim nächsten Turnier in der Pyramide Vösendorf "wurden wir nacheinander Dritter, Zweiter und Erster." Seit knapp einem Monat darf sich das Paar wie eingangs erwähnt jetzt auch verdient "Österreichscher Vizemeister Senioren 2D" nennen. Mittlerweile sind sie in die Klasse C aufgestiegen. Wer sie erlebt hat, weiß, dass das noch nicht das Ende ihrer Karriere ist. Kein Wunder bei ihrem Motto: "Lebe das Tanzen, tanze das Leben."

Das könnte dich auch interessieren:

Die Kätzchen brauchen jetzt unsere Hilfe
4 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen