Freude an der Bewegung – nicht nur am Weltgesundheitstag (07.04.2018)!

Am Weltgesundheitstag fand eine SportAnalytik Veranstaltung im Universitätssportzentrum Schmelz statt.

32 Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren kamen am 7. April 2018 in das Universitätssportzentrum. Nach einem lustigen Aufwärmen absolvierten die Kinder alle neun SportAnalytik Stationen und meisterten diese mit großem Einsatz und Freude. Weitsprung, Sprint, Einbeinstand und andere Übungen sind die Grundlage für die Analyse von SportAnalyse. Nach drei Stunden mit Sport und Spiel bekamen alle Kinder ihre Medaille entsprechend ihrer besten Fähigkeit und die Eltern einen detaillierten Sport- und Talentbericht mit Informationen zu passenden Sportarten. Die nächste Veranstaltung findet am 6. Mai 2018 im Universitätssportzentrum Schmelz statt. Anmeldung unter www.sportanalytik.at
SportAnalytik:

SportAnalytik unterstützt Eltern dabei, die richtige Sportart für ihre Kinder zu wählen. Das Projekt baut auf dem kanadischen Programm auf, das bei den Olympischen Spielen in Vancouver 2010 vorgestellt und von mehr als 100.000 Kindern besucht wurde. Es ist eine sportmotorische Analyse für Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis sechzehn Jahren. Im Rahmen einer spielerischen Sportveranstaltung zeigen neun einfache Tests die individuellen körperlichen Fähigkeiten der TeilnehmerInnen und jedes Kind und jede(r) Jugendliche erhält einen maßgeschneiderten Bericht mit entsprechenden Vorschlägen für die persönlich passenden Sportarten (inkl. Kontakten zu Fachverbänden der jeweiligen Sportart). Bereits 90% aller Kinder starten mit Sport nach der SportAnalytik Veranstaltung und 66% der Kinder haben die empfohlene Sportarten bereits ausprobiert.

Weitere Informationen zum Programm und zu den Veranstaltungen findet man unter www.sportanalytik.at

Rückfragen:
SportAnalytik
Harald Steinbichler & Ursula Korte
Email: office@sportanalytik.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen