24.11.2016, 18:39 Uhr

Ein nebliger Tag

Trotzdem trieb es mich heute hinaus, es war bitter notwendig. Es hat zwar zeitweise genieselt, trotzdem begann ich mit meiner Fotopirsch in den Maurer Weinbergen. Danach besuchte ich den Maurer Wald auf der anderen Seite der Maurer Hügel.
Nachdem ich das Auto wieder nach Hause brachte fuhr ich mit der S Bahn und mit der U Bahn hinüber in die Seestadt Aspern, Nebel und Niesel haben sich nicht viel geändert. Aber die Seestadt kann man auch bei diesem Wetter besuchen.
Danach ging es mit der U Bahn zurück und bei der Haltestelle Donaubrücke sah ich mir das Wehr 1 an. Hier befindet sich auch der Wasserskilift.
Nach einer Pause mit ordentlich Kaffee ging es mit U Bahn und Straßenbahn zur Weyringergasse, wo ich mir meine BZ Kalender abholte.
Und weil ich schon in der Nähe war besuchte ich noch kurz den Adventmarkt beim Belvedere. Der ist wieder sehr stimmungsvoll, doch wird er von mir nochmals besucht wenn es noch dünkler ist.
Ja und um 16.00 Uhr war ich wieder zu Hause.
Kalender wurden begutachtet und fotografiert, dazu gab es abermals Kaffee und inzwischen habe ich auch wieder feste Nahrung zu mir genommen.
Der Abend kann also kommen.
Daher beginne ich mit den Bildern vom Belvedere zuerst. Eingang in der Prinz Eugen Straße.
1
2 2
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.