20.08.2016, 21:40 Uhr

Fast ein Exote

Die schlanken amselgroßen Bienenfresser zählen zu den buntesten Vögeln in ganz Europa, sie sehen nahezu exotisch aus. Die Kombination aus ihrer Gestalt, dem Verhalten und den Rufen machen die Bestimmung leicht, auch wenn die Gefiederfarben im Gegenlicht schwer auszumachen sind.

23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentareausblenden
24.495
Gerhard Singer aus Ottakring | 20.08.2016 | 21:46   Melden
62.361
Ferdinand Reindl aus Braunau | 20.08.2016 | 22:18   Melden
19.327
Kurt Dvoran aus Schwechat | 20.08.2016 | 22:21   Melden
40.005
Karl B. aus Liesing | 20.08.2016 | 22:24   Melden
81.703
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 21.08.2016 | 10:04   Melden
6.088
Georg Paganal aus Klagenfurt | 21.08.2016 | 11:54   Melden
27.731
Renate Blatterer aus Favoriten | 21.08.2016 | 12:30   Melden
129.898
Birgit Winkler aus Krems | 21.08.2016 | 13:08   Melden
49.548
Julia Mang aus Horn | 21.08.2016 | 13:48   Melden
54.400
Monika Pröll aus Rohrbach | 21.08.2016 | 15:24   Melden
75.327
Josef Lankmayer aus Lungau | 21.08.2016 | 18:32   Melden
32.465
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 21.08.2016 | 19:35   Melden
37.459
Kurt Nöhmer aus St. Veit | 21.08.2016 | 20:08   Melden
86.177
Robert Trakl aus Liesing | 23.08.2016 | 05:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.