18.10.2017, 09:21 Uhr

100 Blumen braut eigenes Bier für die Vienna Comic Con

Alexander Forstinger ist mit seiner Craft-Bier-Brauerei 100 Blumen seit Mai 2017 in Atzgersdorf angesiedelt. (Foto: Markus Spitzauer)

Das "Aurora-Craft-Bier" der 100-Blumen-Brauerei gibt es bald als Sonderedition am heimischen Markt.

LIESING.  Im Bezirk wird derzeit Geschichte geschrieben. Und zwar Bier- und Comic-Geschichte zugleich. Wenn am 19. November die "Vienna Comic Con" startet – die größte Comic-Messe des Landes – dann wird auch erstmalig ein eigenes "Comic-Con-Bier" mit dabei sein. Die Liesinger Craft-Brauer von 100 Blumen haben für die Veranstaltung das "Aurora-Craft-Bier" kreiert. "Damit sind wir in Europa eine der ersten Brauereien, die ein eigenes Comic-Con-Bier hat", sagt 100-Blumen-Chef Alexander Forstinger.


So wird das neue Etikett des "Aurora-Craft" aussehen.

Den Anfang nahm die Verbindung aus Bier und Comics in New York, wo die Brooklyn Brewery erstmalig ein eigenes Bier für die Convention auf den Markt brachte: Das "Defender IPA". Seither versucht man in jeder Stadt, wo die Messe abgehalten wird, ein eigenes Bier dazu zu etablieren.

Ein weibliches Helles

"Das Aurora hat bewusst einen weiblichen Charakter", sagt Forstinger. Die anderen Comic-Biere sind traditionell eher männlich dominiert. Da wollte man gegensteuern. Das Bier ist ein helles obergäriges. Hauptzutat ist der slowenische Aurora-Hopfen, der dem Getränk eine leichte Zitrusnote verpasst. Die Sonderedition wird es für 1–2 Monate am Markt geben – natürlich bei der Comic-Messe, aber auch in den Wiener Craft-Bier-Fachgeschäften. Rund 3.000 Liter will Forstinger abfüllen, der in seiner Atzgersdorfer Craft-Brauerei mittlerweile zwei Personen beschäftigt. Derzeit produziere 100 Blumen rund 5.000 Liter Bier im Monat. Ein weiterer Ausbau sei geplant. Insgesamt laufe das Geschäft in der alten Klavierfabrik gut, doch Forstinger wartet nach wie vor auf eine Betriebsanlagengenehmigung für die Ausschank. "Es scheitert derzeit leider am Stempel", ärgert sich der Bierbrauer.

Die Craft-Bier-Brauerei 100 Blumen siedelte sich im Mai 2017 in der alten Atzgersdorfer Klavierfabrik an. Davor wurde auf Konzession im Burgenland gebraut. Mit den Sorten "1010" und dem "Wiener Lager" ist man seither in ganz Wien vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.