02.04.2016, 07:31 Uhr

Der Bär ist los!

Vollbildmodus
Eisbär frisst Pfau in Schönbrunn
Am Samstagabend haben sich im Tiergarten Schönbrunn blutige Szenen abgespielt: Vor den Augen der Zoobesucher fraß Eisbärenweibchen Lynn einen lebenden Pfau. Laut Tiergarten ist das allerdings nichts Ungewöhnliches.
„Eisbären sind Raubtiere. Es ist ein völlig normales Verhalten“, bestätigte der Tiergarten am Montag einen Bericht der Gratiszeitung „Heute“. Seit zwei Wochen leben zwei neue Eisbären im kürzlich eröffneten Gehege in Schönbrunn - mehr dazu in Endlich wieder Eisbären in Wien. Nun kam es zu dem Zwischenfall mit dem Vogel.
5
5
5
2 6
6 7
5
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
19 Kommentareausblenden
27.395
Hanspeter Lechner aus Enns | 02.04.2016 | 07:37   Melden
51.990
Sylvia S. aus Favoriten | 02.04.2016 | 09:31   Melden
21.028
Gerhard Singer aus Ottakring | 02.04.2016 | 11:24   Melden
50.783
Monika Pröll aus Rohrbach | 02.04.2016 | 11:40   Melden
70.045
Josef Lankmayer aus Lungau | 02.04.2016 | 12:37   Melden
6.560
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 02.04.2016 | 13:15   Melden
90.247
Heinrich Moser aus Ottakring | 02.04.2016 | 13:31   Melden
14.085
Ewa Erlacher aus Donaustadt | 02.04.2016 | 15:55   Melden
21.517
Klaus Egger aus Kufstein | 02.04.2016 | 17:30   Melden
4.852
Gotthard Krammer aus Pinzgau | 02.04.2016 | 17:43   Melden
36.686
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 02.04.2016 | 19:18   Melden
80.283
Robert Trakl aus Liesing | 02.04.2016 | 20:08   Melden
78.888
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 02.04.2016 | 21:12   Melden
7.417
Norbert Stöckl aus Favoriten | 03.04.2016 | 00:15   Melden
80.283
Robert Trakl aus Liesing | 03.04.2016 | 09:29   Melden
43.620
Julia Mang aus Horn | 03.04.2016 | 17:37   Melden
80.283
Robert Trakl aus Liesing | 03.04.2016 | 18:21   Melden
15.420
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 06.04.2016 | 19:12   Melden
80.283
Robert Trakl aus Liesing | 06.04.2016 | 19:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.