04.11.2016, 00:00 Uhr

Schule bietet Arbeit für Flüchtlinge

Initiator Prof Dr. Manfred Car (liegend) mit Schülern und den Flüchtlingen. (Foto: Antonkriegergasse)

Lehrer und Schüler des Gymnasiums Antonkriegergasse startetn das Projekt "Arbeit schenken".

LIESING. Anfang des Jahres ging es hoch her in Liesing: Das Flüchtlingsquartier in der Ziedlergasse führte zu lautstarken Protesten und Zustimmungen. Inzwischen haben sich die Gemüter beruhigt und der Alltag ist wieder eingekehrt.

Um die Flüchtlinge besser zu integrieren und kennen zu lernen startete Manfred Car mit seinen Schülerinnen und Schülern der Projektmanagement-Klasse 6B die Aktion "Arbeit schenken": Für Garten- oder etwa Ausmal-Arbeiten werden Flüchtlinge engagiert. Während der Arbeiten fungieren die Schüler auch als Dolmetsch.

Danach setzen sich alle zusammen und die Flüchtlinge erzählen von ihren Erlebnissen, was von den Schülern in Schriftform gebracht wird. Das Ergebnis wird in Buchform veröffentlicht.

Um das Projekt am Laufen zu halten, sind Spenden nötig. Infos dazu erhalten Sie unter 0699/1923 59 75 oder per Mail.
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.