19.08.2013, 16:03 Uhr

Sommergespräche mit Liesings Politikern

Das Interview mit Ernst Paleta fand im griechischen restaurant Ambrosia in der Speisinger Straße statt.

Den Anfang macht Ernst Paleta von der Liesinger VP.

SP, VP, Grüne und FP stehen in den Sommergesprächen der bz Rede und Antwort.

Was waren die wichtigsten Themen im ersten Halbjahr 2013
Stadtplanung in Atzgersdorf, Erlaa und Rodaun verbunden mit den daraus entstehenden Verkehrsbelastungen für die Menschen.

Auf was sind Sie stolz
Stolz ist nicht das richtige Wort. Aber ich bin zufrieden, dass es in Atzgersdorf und Erlaa gelungen ist, bei den Stadtplanern zumindest eine Nachdenkphase zu erreichen und dass unser Verkehrskonzept für Kalksburg ernst genommen wird.

Was kann noch verbessert werden?
Auf jeden Fall die Mitbestimmung der Menschen im Bezirk, vor allem bei massiven Eingriffen in ihre Lebensqualität, z.B. durch große Bauvorhaben und deren verkehrsmässigen Auswirkungen. Und natürlich die Verlegung der Flugrouten "dorthin zurück, woher sie gekommen sind".

Was passiert heuer noch alles?
Unsererseits werden wir die Planungsvorhaben weiterhin im Sinne der Menschen kritisch prüfen und deren Interessen vertreten. Wir werden auch auf rasche Umsetzung unseres Verkehrskonzepts für Kalksburg drängen.

Welches Thema ist Ihnen ein besonderes Anliegen?

Zusätzlich zu den bereits genannten Punkten die Schaffung einer raschen, schienengestützten Ost-/West - Verbindung auf den vorhandenen Geleisen!

Was sind Ihre Erwartungen für die Nationalratswahl?

Eine klare Zustimmung zu den Plänen der ÖVP für eine bessere Zukunft der Menschen in Österreich!
0
1 Kommentarausblenden
191
René Stary aus Liesing | 20.08.2013 | 07:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.