Geführte Wanderung – Bergseeweg – Duisitzkarsee und Giglachseen

Die Ursprungalm ist der Ausgangspunkt dieser Wanderung. Von hier wandert man ungefähr eine Stunde bergauf, bevor man sich die Belohnung, den atemraubende Blick auf die Giglachseen, abholen kann. Im Giglachkar angekommen geht es an der Giglachseehütte vorbei und den entlang der Giglachseen zur Ignaz Matthis Hütte. Am Ende des Sees trifft man auf den Weg Nr. 775.
Noch ein kurzer Blick zurück auf das Giglachkar mit dem mäandernden Bach – doch schon geht’s weiter durch einen Latschensteig und entlang der Bergfalten bis zum Murspitzsattel und weiter zum Grat der Ferchtlhöhe von wo uns der Duisitzkarsee schon zublinzelt. Steil bergab im Lärchenwald haben wir den See auch bald erreicht und bestaunen die Bergwelt, die sich im See wiederspiegelt. Vorbei an der Duisitzkarseehütte und der Fahrlechhütte führt der letzte Abstieg zu unserem Endpunkt dieser Wanderung, der Eschachalm.
Um 17.00 Uhr Rückfahrt mit dem Linienbus.

Treffpunkt: Tourismusverband Schladming ,
Tour: ca. 6 Stunden, mittel,
Mindestteilnehmeranzahl: 4 Personen
Anmeldung: beim TV Schladming, Tel.: 03687 22 777 22

Wann: 20.09.2016 08:00:00 Wo: Tourismusverband, Schladming auf Karte anzeigen
Autor:

Christoph Steindl aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.