"Rote Tränen – Wenn Jugendliche sich selbst verletzen"

Die Jugend in unserem Bezirk Liezen ist Mitarbeiter aus unterschiedlichen Einrichtungen der Kinder- und Jugendsozialarbeit ein wichtiges Anliegen.
Wir sehen uns als Ansprechpersonen für Jugendliche und deren Angehörige zu unterschiedlichen Themen – dazu zählen ebenso psychische Auffälligkeiten und selbstverletzende Verhaltensweisen.
Neben dieser Kernaufgabe sehen wir es auch als unsere Pflicht, über diese Themen aufzuklären, zu informieren und zur Entstigmatisierung beizutragen.
Aus diesem Grund laden wir Sie, als Elternteil, Lehrerin/Lehrer, Angehörige/Angehöriger, Interessierte/Interessierter recht herzlich zu folgendem Vortrag ein: "Rote Tränen - Wenn Jugendliche sich selbst verletzen".

Vortrag von Herrn Dr. Christoph Göttl – Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Graz

Im Anschluss besteht die Möglichkeit im Rahmen eines schmackhaften Buffets Fragen an den Vortragenden und an das Fachpersonal folgender Institutionen zu stellen:
– Avalon – Verein für soziales Engagement
– Bezirkshauptmannschaft Liezen (Kinder - & Jugendhilfe)
– Dr. Christian Mossier – Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde
– Jugendraum Gröbming
– Kinderschutz-Zentrum Liezen
– Psychosoziales Netzwerk

Wann: 16.11.2016 19:00:00 Wo: Fachschule Gröbming, Horstigstr., 8962 Gröbming auf Karte anzeigen
Autor:

WOCHE Ennstal aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.