10. Jahreswallfahrt am Steirischen Hemmaweg

Die zehnte Auflage von Admont nach Gurk nahmen dieses Jahr 16 Frauen und 11 Männer in Angriff.
  • Die zehnte Auflage von Admont nach Gurk nahmen dieses Jahr 16 Frauen und 11 Männer in Angriff.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Im Jahr 2008 machte sich Diakon Wolfgang Griesebner zum ersten Mal auf den siebentägigen Weg von Admont nach Gurk. Heuer wurde mit der zehnten Jahreswallfahrt ein kleines Jubiläum begangen. 234 Pilger bewältigten in dieser Zeit die rund 199 Kilometer, diesmal nahmen 16 Frauen und 11 Männer die Herausforderung an. In der Benediktuskapelle sendete der emeritierte Wallfahrtspfarrer von Frauenberg, Pater Placidus, die Gruppe auf den Weg. Eine Woche später erreichten alle 27 Pilger den Dom zu Gurk, das Hemma-Heiligtum. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges, Walter Schneeflock, und die „Krankenschwester“ Susi Faßwald kümmerten sich um die Pilger. Am Hemmatag, dem 27. Juni, bildete der Festgottesdienst mit Bischof Alois Schwarz und dem Gurker Domkapitel den krönenden Abschluss.

Autor:

Christoph Schneeberger aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.