24. MV50-Vergleichsfahren in Wörschach

Das MV50-Vergleichsfahren findet traditionell in Wörschach statt.
  • Das MV50-Vergleichsfahren findet traditionell in Wörschach statt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Die MV50-Vergleichsfahrt in Wörschach ging voriges Wochenende über die Bühne. OK-Chef Sepp Schneeberger durfte Teilnehmer aus ganz Österreich sowie Deutschland begrüßen.

24. Auflage

Bei Traumwetter moderierte Guggi Baumgartner den Wettkampf, der in zwei Durchgängen auf den Wörschachberg zum Oberkogler führte. Sieger der MV50-Wertung wurde Ernst Aigner von den MV50-Freunden Wörschach. Auf den weiteren Plätzen landeten Ernst Mandl und Karl Schippek.

Große Verlosung

In der allgemeinen Klasse siegte Frank Oblak, in der Haflinger-Wertung triumphierte Herbert Kerschbaumer.
Bei der Verlosung wurden tolle Preise, wie zum Beispiel ein Steirerbike oder ein Wochenende in Rust, von den Teilnehmern gezogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen