Besichtigungs-Tour durch Kirchen im Pfarrverband

Die Teilnehmer besichtigten insgesamt fünf Kirchen.

Im Rahmen der "Langen Nacht der Kirchen" organisierte der Pfarrverband Assach-Haus-Kulm/Ramsau-Pichl-Schladming eine Bustour zu allen fünf Pfarrkirchen des Verbandes. Bei dieser Tour sollten einzelne Leuchtpunkte in den jeweiligen Kirchen betrachtet werden.
Die Assacher Pfarrkirche war die erste Station. Mit einer liturgischen Feier startete der Abend. Die Teilnehmer entzündeten eine Kerze, die in einer Laterne in alle Pfarrkirchen mitgetragen wurde und damit symbolisch das Licht im Pfarrverband weitergab.

Abschluss in Ramsau
Danach ging es in die Pfarrkirche Haus. Während der Tour versorgte Diakon Hannes Stickler die Reisenden im Bus mit den wichtigsten geschichtlichen Informationen zur jeweils nächsten Pfarrkirche. Die dritte Station war Schladming, bevor die Pfarrkirche Pichl besucht wurde. Den Abschluss bildete die Pfarrkirche Kulm/Ramsau, dort konnten die Besonderheiten, wie etwa der geneigte Altarraum, besichtigt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen