Gold und Bronze
Branddienstleistungsprüfung der Freiwilligen Feuerwehr Lantschern

Für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lantschern stellte die Branddienstleistungsprüfung keine Hürde dar.
  • Für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lantschern stellte die Branddienstleistungsprüfung keine Hürde dar.
  • Foto: FF Lantschern/Pötsch
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Im Zuge der Branddienstleistungsprüfung zeigten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Lantschern mit Bronze und drei Gruppen mit Gold auf.

Diese Prüfung ist bei der FF Lantschern ein fixer Bestandteil in der ständigen Aus- und Weiterbildung. In dieser fachspezifischen Leistungsprüfung sind neben den umfangreichen Kenntnissen betreffend Brandbekämpfung und Fahrzeugkunde vor allem die geräteschonende und saubere Abwicklung der Arbeitsschritte unerlässlich. Nicht nur HBI Christian Göschl, sondern auch ABI Raimund Rojer und Vizebürgermeister Walter Kanduth zeigten sich über den hohen Ausbildungsstand und die Bereitschaft zur Abhaltung dieser wichtigen Schulungsmaßnahme erfreut. Auch das anwesende Bewerterteam, welches die Prüfung unter strenger Beobachtung abnahm, gratulierte zur positiven Abwicklung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen