Ein Bayer begibt sich im Gesäuse freiwillig in Quarantäne

Leonhard F. Seidl lebt derzeit abgeschieden im Nationalpark Gesäuse.
  • Leonhard F. Seidl lebt derzeit abgeschieden im Nationalpark Gesäuse.
  • Foto: Nationalpark Gesäuse
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Nicht dem Coronavirus, sondern Nationalparks Austria – der Dachorganisation der österreichischen Nationalparks – ist es zu verdanken, dass sich derzeit ein Schriftsteller in freiwillige Quarantäne in eine entlegene Hütte im Gesäuse zurückgezogen hat.

Leonhard F. Seidl stammt aus Bayern und seine Bewerbung bei Nationalparks Austria als "Writer in Residence" war erfolgreich. "Hoffentlich hat er sich noch gefreut, nachdem er erfahren hat, wie entlegen die Hütte wirklich ist", heißt es schmunzelnd seitens des Nationalparks Gesäuse. Das Schreiben über das Verhältnis von Menschen und Natur ist ein Steckenpferd von Seidl. Brotzeilen schreibt er mit Kriminalromanen, somit dürfte er sich mit „Suspense“ auskennen, was wiederum spannend macht, worüber er im Nationalpark Gesäuse erzählen wird.
Zu seinen Krimis wie „Viecher“, „Genagelt“ oder „Django ermittelt in Bayern“ gewinnt er Abstand in der einsamen Abgeschiedenheit. Er fühle sich eher an Marlen Haushofers "Die Wand" erinnert, wie der Autor selbst anmerkt. Entsteht wieder ein Roman im Gesäuse? Man darf gespannt sein.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen