Kreativität steckt in den Kinderschuhen

Josef Schiestl gab den jungen Künstlern wertvolle Tipps.
3Bilder

Kinder und Jugendliche stellten im Irdninger Mesnerhaus ihre künsterlischen Fähigkeiten unter Beweis.

"Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele" sagte einst schon Pablo Picasso. Dieses Gefühl, aber vor allem auch Kreativität und die Freude am Erschaffen, wurde den Teilnehmern der beiden Kinder-Kunst-Kurse "Malen" und "Formstein Relief", der vom Verein Kult.Uhr.Turm gefördert und unterstützt wurde, vermittelt. Angeleitet wurden sie dabei von Yvonne Pattermann, Regina Raffetseder und Josef "Joe" Schiestl. Vergangenen Donnerstag fand die Präsentation aller Werke im Mesnerhaus statt, zu der nicht nur die jungen Künstler selbst sondern auch stolze Eltern, Verwandte und Bürgermeister Herbert Gugganig gekommen waren, um die Werke zu bewundern. Joe Schiestl zeigte sich ob der regen Teilnahme begeistert und versprach: "Den Kurs wird es sicher im nächsten Jahr wieder geben."

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen