Salzkammergut-Rundfahrt des Kameradschaftsbundes

Die Reiseleitung und Planung lag auch diesmal wieder in den Händen von Obmann Johann Zach. Mit einem Bus der Ramsauer Verkehrsbetriebe, gelenkt vom routinierten Busfahrer Walter Schupfer ging die Fahrt von Gröbming über Bad Ischl nach Attersee.

Mit der Fahrt auf einer Schmalspurbahn erreichten die Teilnehmer schließlich den wunderschönen Attersee. Höhepunkt für die Reisegruppe war natürlich eine Schifffahrt auf dem größten Binnensee Österreichs. Schließlich stellt der Schiffsverkehr auf dem Attersee ein wichtiges Element dieses Fremdenverkehrsgebietes dar mit einer Geschichte, die sich bis ins Jahr 1869 zurückverfolgen lässt.

Im Anschluss an die Schiffsfahrt wurden die Ausflügler bereits im Gasthaus Kreuzerhof für ein hervorragendes Mittagessen erwartet. Die Heimfahrt führte schließlich von Unterach über Bad Ischl nach Bad Aussee, wo beim „Lebzelter“ noch eine kurze Rast eingelegt wurde. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck kamen die Kameraden wohlbehalten in Gröbming an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen