"Letzter Gipfel"
Video zur Premierenfeier des zweiten Altaussee-Krimis

Nach der Filmpremiere bat Regisseur Julian Pölsler alle mitwirkenden Akteure auf die Bühne.
6Bilder
  • Nach der Filmpremiere bat Regisseur Julian Pölsler alle mitwirkenden Akteure auf die Bühne.
  • Foto: Schneeberger
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Rund 200 geladene Gäste fanden sich gestern im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Altaussee ein, um der Premiere des neuesten Altaussee-Krimis beizuwohnen.

Der zweite Teil der ServusTV-Krimiverfilmung trägt den Titel "Letzter Gipfel" und wird am Samstag, 30. Oktober, um 20.15 Uhr auf ServusTV ausgestrahlt. Die Darsteller Barbara Kaudelka, Gerhard Ernst und Rudi Roubinek, Regisseur und Produzent Julian Pölsler sowie ServusTV-Intendant Ferdinand Wegscheider und die ServusTV-Moderatoren Richard Deutinger und Willi Gabalier waren persönlich zur Premiere nach Altaussee gekommen.
Der Film wurde erstmals einem ausgewählten Publikum vorab präsentiert, wobei der humorvoll aufbereitete Krimi bei den knapp 200 Gästen für Begeisterung sorgte.

Das Video zur Premiere siehst du hier:

Handlung des Films

Erfolgs-Autor Herbert Dutzler beschreibt das Ausseerland und dessen Bewohner in seinen Romanen authentisch und mit einem gewissen Augenzwinkern. Außerdem zeigt er dabei auch die dunklere Seite des Postkartenidylls. Regisseur und Produzent Julian Pölsler bringt mit „Letzter Gipfel“ den zweiten mörderischen Fall der Kriminalreihe mit viel Charme, Witz und Lokalkolorit auf den Bildschirm. Besonders den liebevoll gezeichneten Gasperlmaier – etwas ungeschickt, aber stets pflichtbewusst – schließt man sofort ins Herz und fiebert bis zuletzt mit. Spannung und Schmunzeln sind gleichermaßen garantiert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen