"August" auf Reise nach Frankfurt

Spendeten den Baum: Thomas Ferstl, Manfred Danklmaier, Alois Guggi, Wolfram Steiner und Mathias
Schattleitner.
2Bilder
  • Spendeten den Baum: Thomas Ferstl, Manfred Danklmaier, Alois Guggi, Wolfram Steiner und Mathias
    Schattleitner.
  • Foto: live2.at/Alfred Mandl
  • hochgeladen von Tina Tritscher

Auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsbaum waren die Organisatoren des bekannten Frankfurter Weihnachtsmarktes in unserer Region. Der 110 Jahre alte Nadelbaum stammt vom Falterbauer aus St. Martin am Grimming und wurde bereits Ende September von einem eigens aus Frankfurt angereisten sechsköpfigen Weihnachtsbaumkomitee ausgewählt. "Wichtig für die Abordnung aus Frankfurt war die Größe des Baumes und der gleichmäßige Bewuchs sowie die Möglichkeit des Abtransportes mit einem speziellen Tieflader", erklärt Wolfram Steiner, Obmann des Tourismusverbandes Gröbmingerland. Die Fichte aus Gröbming wurde von den Frankfurtern auf den Namen "August" getauft und vor dem Frankfurter Rathaus am Römerberg aufgestellt.

Spendeten den Baum: Thomas Ferstl, Manfred Danklmaier, Alois Guggi, Wolfram Steiner und Mathias
Schattleitner.
"Übersiedelt" nach Frankfurt: Die 30 Meter hohe und 110 Jahre alte Fichte.
Autor:

Tina Tritscher aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.