Bischofsbesuch
Bischof Krautwaschl besucht Klinik Diakonissen Schladming

Bischof Krautwaschl und Mitglieder der Klinikleitung in der Kapelle der Klinik Schladming.
  • Bischof Krautwaschl und Mitglieder der Klinikleitung in der Kapelle der Klinik Schladming.
  • Foto: Klinik Diakonissen Schladming
  • hochgeladen von Roland Schweiger

Im Rahmen der bischöflichen Visitation in Schladming besuchte Diözesanbischof Dr. Wilhelm Krautwaschl die Klinik Diakonissen Schladming und feierte in der hauseigenen Kapelle einen Gottesdienst.
Bischof Krautwaschl machte sich von der Klinik Diakonissen Schladming ein Bild vor Ort. Nach einem herzlichen Empfang besuchte der Bischof nicht nur alle Pflegestationen, sondern nahm sich auch Zeit, das Untergeschoss mit den Versorgungsbereichen zu begutachten. Es folgte ein netter Austausch mit Ärzten, Pflegekräften und Verwaltungsangestellten aus allen Bereichen. Auch Gespräche mit Patienten kamen nicht zu kurz. Bischof Krautwaschl zeigte sich als volksnaher Bischof, dem die persönliche Begegnung mit den Menschen wichtig ist.
Ein wesentlicher Programmpunkt war der Gottesdienst in der hauseigenen Kapelle, die bis auf den letzten Platz von Patienten, Besuchsdiensten und Mitarbeitern gefüllt war.
Mag. Stückelschweiger, Geschäftsführer der Klinik Diakonissen Schladming, bedankte sich herzlich: „Der Besuch von Diözesanbischof Dr. Krautwaschl ist ein starkes Zeichen für ein gutes ökumenisches Miteinander zwischen dem Diakoniewerk Gallneukirchen als evangelischem Eigentümer der Klinik und der katholischen Kirche in der Steiermark.“

Autor:

Roland Schweiger aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.