Coronavirus: Liezen sagt Gemeinde-Veranstaltungen ab

In der Bezirkshauptstadt Liezen werden alle Gemeinde-Veranstaltungen vorerst bis Ende März abgesagt.
  • In der Bezirkshauptstadt Liezen werden alle Gemeinde-Veranstaltungen vorerst bis Ende März abgesagt.
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Vorerst bis Ende März werden in Liezen alle gemeindeeigenen Veranstaltungen ausgesetzt.

Der klaren Empfehlung und dem Bewertungsprinzip des österreichischen Gesundheitsministeriums folgend hat die Stadtgemeinde Liezen aktuell beschlossen, alle bis Ende März geplanten gemeindeeigenen Veranstaltungen auf Grund des Coronavirus an einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Bereits vergangene Woche hat die Stadtgemeinde die für heute und kommende Woche geplanten Jahrgangsfeiern verschoben.

Risiko minimieren

Beweggrund dafür ist vor allem, dass die ausgesetzten Veranstaltungen zu einem relevanten Anteil von Menschen aus den Risikogruppen besucht werden würden. „Wir wollen das Risiko für unsere Bürgerinnen und Bürger minimieren und eine lokale Verbreitung verzögern“, heißt es aus dem Sicherheitsstab der Gemeinde unter der Leitung von Bürgermeisterin Roswitha Glashüttner. Die Vorsichtsmaßnahme soll auch dazu dienen, das Gesundheitssystem zu schonen. Die Situation für die Stadt Liezen werde von den Verantwortlichen täglich neu bewertet: „Uns ist es wichtig, Verantwortung zu übernehmen und entsprechende Sicherheitsmaßnahmen zu setzen.“

Diese Termine wurden abgesagt

Die neuen Termine für die ausgesetzten Veranstaltungen werden entsprechend zeitgerecht kommuniziert werden.
Folgende gemeindeeigene Veranstaltungen werden verschoben:

  • Musikalisches Erzählcafè: Freitag, 13. März, 15.30 Uhr, Cafè MUG-OCINO, Arkade
  • Schmankerlfest: Samstag, 14. März, 20 Uhr, Kulturhaus
  • Liezen im Zeitspiegel, der lange Weg zur Stadt: Dienstag, 17. und Mittwoch, 18. März, jeweils 19 Uhr, Kulturhaus
  • Volksmusikabend: Samstag, 21. März, 19.30 Uhr, Kulturhaus
Autor:

Christoph Schneeberger aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen