Die Seniorenhoamat Lassing feierte ihr 80-jähriges Jubiläum

Vertreter des Sozialhilfeverbandes und aus der Politik gestalteten den Festakt mit.
3Bilder
  • Vertreter des Sozialhilfeverbandes und aus der Politik gestalteten den Festakt mit.
  • hochgeladen von Petra Schuster

Unter dem Motto: "Ein Stückerl Hoamat" lud der Sozialhilfeverband Liezen mit seinem Obmann Bgm. Gerhard Schütter und seinem Geschäftsführer Jakob Kabas am Freitag zur 80-Jahr-Feier der Seniorenhoamat Lassing ein. Rund 120 Gäste begleiteten die Feierlichkeiten der Pflegeeinrichtung. 80 Jahre Pflegegeschichte wurden rekonstruiert, sehr bildhaft und mit viel Einfühlsamkeit und Humor dargestellt.

Geschichtliches

1938 wurde das damalige "Hammerhaus" in der Fuchslucken von der Gemeinde Lassing käuflich erworben. Damit ist der Werdegang des Hauses auch untrennbar mit der Geschichte und Entwicklung in der Pflege und Betreuung älterer Menschen verbunden.
"Das Bezirksaltenpflegeheim Lassing hat sich vom Armenhaus zu einer richtigen Seniorenhoamat entwickelt", skizziert Bürgermeister Stangl den langen Weg von der Fuchslucken bis auf einen Teil jenes Grundstückes, das vor Jahren für eine Landesberufschule vorgesehen war. "Es ist schön zu wissen, dass es Einrichtungen wie diese gibt, wo man im Alter gut aufgehoben und mit viel Liebe und Engagement begleitet und unterstützt wird" betont Nationalratsabgeordnete Barbara Krenn. Auch Christof Zamberger, Leiter des Hauses, weist auf die gegenseitige Vertrauensarbeit zwischen Personal, Bewohner und deren Angehörigen hin. Im Zuge der Feierlichkeiten wurde dem Team des Hauses von allen Sprechern ein großes – und gebührendes – Lob ausgesprochen.

Autor:

Petra Schuster aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.