Die Toten Hosen kommen nach Schladming

Veranstalter Klaus Leutgeb (2. v. r.) holt die Toten Hosen in das Zielstadion der Planai.
2Bilder
  • Veranstalter Klaus Leutgeb (2. v. r.) holt die Toten Hosen in das Zielstadion der Planai.
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Auf der Schafalm auf 1.800 Meter Seehöhe präsentierte Veranstalter Klaus Leutgeb den Show-Act für das diesjährige Ski-Opening am Fuße der Planai. Bereits im letzten Jahr hat das Programm alle bisherigen Rekorde gesprengt, für heuer ist noch einmal eine Steigerung angestrebt. "Das Ski-Opening 2017 war für mich eines der Highlights bisher und ich habe schon über 2.000 Veranstaltungen erlebt", sagt Leutgeb.

Änderung gewünscht

Nachdem im vergangenen Jahr zahlreiche DJs im Planai-Stadion für Stimmung sorgten, werden den Besuchern diesmal die Toten Hosen einheizen. "Wir ändern ein bisschen die Richtung – beim größten und tollsten Ski-Opening Österreichs", betont Klaus Leutgeb und fügt an: "Ich hoffe, wir können wieder überraschen und eine Stufe nach oben steigen."

Bühne der Extraklasse

Die Bühne wird wiederum ein ganz besonderer Höhepunkt sein und durch ihre Einmaligkeit bestechen. Das atemberaubende Erscheinungsbild ist einzigartig durch das Design als überdimensionale Almhütte mit den beeindruckenden Maßen von 50 x 20 Metern. Ausgestattet ist dieses Meisterwerk an Bühnenbaukunst mit modernster Technik, die nicht nur ein Musikerlebnis der Superlative garantiert, sondern auch einen unvergesslichen visuellen Eindruck hinterlassen wird. Hunderte Quadratmeter an verbauten LED-Walls sowie eine Unzahl an Spots und Lasern werden einen phänomenalen Hintergrund für die Acts liefern. Für einen zusätzlichen Überraschungseffekt auf der Bühne wird eine exakt choreographierte Pyrotechnik- und Lasershow sorgen.

Die Toten Hosen

Die 1982 gegründete Düsseldorfer Punk-Rock-Formation zählt mit 20 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Musikgruppen Deutschlands und füllen bei ihren Konzerten – national und international – die größten Hallen. Legendär ist die Bühnenperformance der Toten Hosen, die die Fans immer wieder in ihren Bann zieht und für so manche unvergessliche Überraschung sorgt.
Als weitere Acts treten Donots, Schmutzki und Last Band Standing auf.

Veranstalter Klaus Leutgeb (2. v. r.) holt die Toten Hosen in das Zielstadion der Planai.
Die gigantische Bühne gleicht einer Almhütte und soll für einzigartige Atmosphäre sorgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen