Endgültiges Aus: Narzissenfest kann auch 2021 nicht stattfinden

Trotz Babyelefant kann das Narzissenfest heuer nicht stattfinden.
  • Trotz Babyelefant kann das Narzissenfest heuer nicht stattfinden.
  • Foto: WOCHE Ennstal
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Trotz vorausblickender Planung ist die Durchführung des Narzissenfests mit zahlreichem Publikum im Ausseerland in diesem Jahr nicht möglich. Grund dafür ist natürlich aktuelle Corona-Situation.

„Wir haben ein neues Konzept für ein Narzissenfest in dieser herausfordernden Zeit erarbeitet“, sagt Narzissenfestobmann Rudolf Grill. „Corona und die derzeitigen unklaren behördlichen Bestimmungen zu Veranstaltungen machen es jedoch unmöglich, das Narzissenfest heuer durchzuführen.“
Der Verein wollte dieses Jahr neue Wege gehen. Erstmals wären am Festsonntag Blumenfiguren in Grundlsee zwischen Seeklause und Seepavillon präsentiert worden. Am Nachmittag wären die Meisterwerke traditionell auf dem See zu bewundern gewesen.

Fokus bereits auf 2022

Der Shuttledienst, der bis zuletzt die Austragungsorte miteinander verbunden hat, wäre weggefallen. „Wir bündeln unsere ganze Energie für das Fest 2022“, sagt der Obmann, der sich auch auf die Premiere der Kooperation mit dem "Magischen Ring Austria" nächstes Jahr freut. Sicher ist, dass neue Narzissenhoheiten ein Jahr lang das Ausseerland-Salzkammergut bei verschiedenen Veranstaltungen im In- und Ausland repräsentieren werden. Bereits erworbene Tickets für 2021 werden erstattet.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen