Feuerwehr-Nachwuchs ist bestens ausgebildet

8Bilder

Vergangenen Samstag fand der Bewerb um das Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen (FJLA) in Gold an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark statt.
Angelehnt an das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold, stellt dieser Bewerb die „Feuerwehrmatura“ für die Feuerwehrjugend Steiermark dar.
Insgesamt neun Stationen aus den Bereichen Übungen Brandeinsatz, Übungen technischer Einsatz, Aufgaben/Übungen im Bereich Erste Hilfe, Planspiele sowie eine theoretische Prüfung gilt es von den 15 bis 16-jährigen Jugendlichen erfolgreich zu absolvieren. 122 Jugendliche aus der gesamten Steiermark, darunter drei Jugendliche aus dem Bereichsfeuerwehrverband Liezen sowie vier Gastteilnehmer aus den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Kärnten hatten erfolgreich am diesjährigen Bewerb um das FJLA in Gold teilgenommen.
Nach einem anstrengenden Bewerbstag konnten die wohlverdienten und begehrten Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Gold an die erfolgreichen Bewerber überreicht werden.

Autor:

Christoph Steindl aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.