In Bad Aussee eröffnet am 25. Jänner eine Covid-Teststation

Der mobile Covid-Testservice bietet hauptsächlich in Tourismusregionen Corona-Tests an.
  • Der mobile Covid-Testservice bietet hauptsächlich in Tourismusregionen Corona-Tests an.
  • Foto: Anja Grundböck
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Der mobile Covid-Testservice von Novogenia ist Österreichs größter Testanbieter. Am 25. Jänner wird nun auch ein Testangebot für Bad Aussee eingerichtet.

Obwohl am Sonntag eine Verlängerung des Lockdowns verkündet wurde, hat sich der mobile Covid-Testservice gemeinsam mit dem Tourismusverband Ausseerland dazu entschieden, die Station nahe der Freiwilligen Feuerwehr mit 25. Jänner zu eröffnen.
„Aufgrund des mutierten Coronavirus B.1.1.7 ist es noch wichtiger geworden, den Menschen Testmöglichkeiten zugänglich zu machen“, betont Nisa Maier-Grundböck, die Geschäftsleiterin des mobilen Covid-Testservice.

Gäste auf Tests hinweisen

Die Betriebe der Region sind eingeladen, ihre Mitarbeiter im Zuge der Förderinitiative „Sichere Gastfreundschaft“ auch im Lockdown weiterhin zu den regelmäßigen Tests zu schicken. „Sobald die Hotels und Gastronomiebetriebe eröffnen dürfen, erhoffen wir uns, dass die Betriebe auch die Gäste darauf hinweisen werden – sowohl vor dem Check-in als auch vor der Abreise – PCR- oder Antigen-Schnelltestungen zu machen“, erwähnt Pamela Binder vom Tourismusverband Ausseerland.

Von der Registrierung zum Test

Die Teststation ist montags bis donnerstags von 8 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 18 Uhr geöffnet und kann jederzeit ohne Terminvereinbarung besucht werden. Für Privatpersonen wird vorab eine Registrierung unter www.covid-teststation.at empfohlen, um eine raschere Abwicklung mit dem zugesandten QR-Code zu ermöglichen. Die Registrierung kann allerdings auch händisch an der Station erfolgen.

Antigen- oder PCR-Tests

Es werden sowohl Antigen-Schnelltests zum Preis von 29 Euro inklusiver schriftlicher Bestätigung als auch vollwertige PCR-Tests inklusive Analyse-Ergebnis um 85 Euro angeboten. Die Ergebnisse werden in beiden Fällen per SMS zugestellt. Bei Schnelltests erfolgt die Übermittlung nach 20 Minuten, bei vollwertigen PCR-Tests im Laufe des Folgetags.
Sofern es bei einer Testung zu einem positiven Ergebnis kommt, wird die betroffene Person aufgefordert in Quarantäne zu bleiben. Für die weiteren Schritte tritt die zuständige Gesundheitsbehörde mit der betroffenen Person in Kontakt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
4 Aktion

#wirsindwoche
Teile mit uns deine Geschichte, wie 2021 zu deinem Jahr wird!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen