Kunst trifft Kunst

"der Wolf und der Wind"
32Bilder

Das CCW Stainach lud Musik, Malerei, noch einmal Musik und eine Schreibmaschine zu einem Treffen.

„Abviechern“ hieß es gleich zu Beginn des ccw.schnittpunkt vergangene Woche. Die querdenkende Band „Viech“ spielte einen abwechslungsreichen Mix: Mal ruhig, mal schreiend. „Piraten-Pop“ nennen sie selbst ihre Musik, weil sie sich angeblich alles zusammengeklaut haben. Nach der energischen Akustik-Session des Grazer Trios – Paul Plut stammt ursprünglich aus Ramsau am Dachstein - lud Schnittpunkt-Organisatorin Birgit Schachner ein, die gesammelten Eindrücke auf einer Schreibmaschine im Foyer festzuhalten. Auch jene Eindrücke waren gefragt, die man sich von der „Akt abstrakt: Linien des Menschen“-Ausstellung von Eliana Schnabler machte. Ausgeklungen ist der Abend mit den harmonischen Tönen von „der Wolf und der Wind“. Die Bandgründer aus dem Ennstal, Klaus Meissnitzer und Lukas Walcher, überraschten mit achtköpfiger, internationaler Unterstützung ihres akustischen Mundart-Projekts. Neben ihren Liedern „der Verzweiflung und Hoffnung“ wurden auch Texte über das Sein verlesen. Während der Beginn zum „abviechern“ war, lud das Ende genau zum Gegenteil ein: Zum Nachdenken.

Text und Fotos: Christoph Schattleitner

Wo: Cultur Centrum Wolkenstein, Bahnhofstraße 110, 8950 Stainach auf Karte anzeigen
Autor:

Christoph Schattleitner aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.