Lesetag an der Neuen Mittelschule Irdning

Die Lehrerschaft in Irdning wollte den Jugendlichen die Freude am Lesen vermitteln und lud zu einer Vorlesestunde.
  • Die Lehrerschaft in Irdning wollte den Jugendlichen die Freude am Lesen vermitteln und lud zu einer Vorlesestunde.
  • Foto: NMS Irdning
  • hochgeladen von Roland Schweiger

Wie schon im Vorjahr war der letzte Schultag vor den Osterferien in der NMS Irdning wieder dem Lesen gewidmet. Dabei lasen Lehrer aus verschiedensten Büchern, die sie selbst in ihrer Jugend begeistert haben oder heute auch noch tun. Die Palette reichte dabei von „Robinson Crusoe“ über „Einstein im Fahrstuhl“ bis hin zu „Wir Kinder vom Bahnhof-Zoo“.
Die Jugendlichen genossen besonders auch die Atmosphäre des Vorlesens, für das heutzutage oft zu wenig Zeit zu sein scheint. Der Funke der Begeisterung schien auch bei so manchen übergesprungen zu sein: „Cool, jetzt weiß ich, was mein Lehrer als Kind gerne gelesen hat, das probier´ ich nun auch".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen