Liezen ändert Beschluss
Mit 20 Bedingungen zu einer Umfahrung

Sollte die Umfahrung tatsächlich kommen, so will die Liezener Stadtregierung den Rückbau der alten B 320 forcieren, die Ampeln entfernen und eventuell durch Kreisverkehranlagen ersetzen.
  • Sollte die Umfahrung tatsächlich kommen, so will die Liezener Stadtregierung den Rückbau der alten B 320 forcieren, die Ampeln entfernen und eventuell durch Kreisverkehranlagen ersetzen.
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Neun Monate nach dem klaren Nein zur Umfahrung ruderte die Liezener Stadtregierung nun zurück.

Anfang Mai des letzten Jahres hat der Gemeinderat der Stadt Liezen einen einstimmigen Grundsatzbeschluss gegen eine Umfahrung gefasst. Dieser wurde jetzt aufgrund der im Dezember präsentierten Studie über die Auswirkungen des Handels abgeändert. Laut dieser Analyse seien zwar wirtschaftliche Einbußen zu erwarten, allerdings weniger als ursprünglich erwartet.

Varianten prüfen

Daher hat der Gemeinderat – nicht einstimmig – der Stadtgemeinde Liezen in der ersten Sitzung des Jahres einen 20 Punkte umfassenden Forderungskatalog an das Land Steiermark präsentiert. So soll im Falle einer Umfahrung von Liezen der Standort bestmöglich positioniert und abgesichert werden. Gleichzeitig müsste durch die Errichtung einer allfälligen Umfahrung für die Stadtgemeinde ein Mehrwert erzielt werden. Zum Tragen kommt die Variante dann, wenn die im Mai 2018 beschlossenen Verbesserungen (Bestandsausbau der B 320) nicht realisiert werden können.

Forderungskatalog

Bürgermeisterin Roswitha Glashüttner dazu: "Von besonderer Bedeutung ist natürlich, die Bevölkerung und unser Naherholungsgebiet vor allen schadhaften Einflüssen, wie Lärmbelastung, Luftverschmutzung, Gefahren durch den Straßenverkehr und vielem mehr, zu schützen und den Handelsstandort nicht zu schwächen. Sollte der laut Gemeinderatsbeschluss geforderte Bestandsausbau nicht möglich sein, so wird das Land Steiermark ersucht, mögliche Varianten einer Umfahrung zu prüfen, dies jedoch mit Einbindung und Berücksichtigung unseres damit verbundenen Forderungskataloges“.

Die 20 Bedingungen

• Straßentrasse südlicher als vorgesehen am Weißenbacher See vorbei errichten
• Drei Abfahrten von der Umfahrung nach Liezen
• Lärmschutz für das Stadtgebiet von Liezen
• Ersatzbau für das Mehrfamilien-Wohnhaus „Deisl“
• Schutz des Tiefbrunnens für die Wasserversorgung der Stadt
• Hinweisschilder für die "Einkaufsstadt Liezen" an den Abfahrten
• Überkopfwegweiser für die "Einkaufsstadt Liezen" an den Abfahrten
• Keine Tankstellen und Rasthäuser entlang der Umfahrung
• Verlegung des R7-Ennsradweges in das Stadtgebiet
• Zufahrtsmöglichkeiten zu den Naherholungsgebieten südlich der neuen Umfahrungsstraße
• Aufrechterhaltung der Naherholungsbereiche
• Wiedererrichtung eines Vollanschlusses an die A9-Pyhrnautobahn
• Rückbau der bestehenden B 320 im Stadtgebiet
• Ablöseverhandlungen mit Grundstückseigentümern
• Errichtung von Dauerparkplätzen
• Errichtung eines Sportzentrums (unter anderem Fußballstadion mit Kunstrasenplatz, Trainingsplätzen, Tennishallen-Revitalisierung, Schwimmbadverlegung in den Bereich Friedau)
• Finanzierung von Ausgleichsmaßnahmen
• Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur
• Hochwasserfreistellungen im Stadtgebiet von Liezen
• Maßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen